Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Unfallflucht nur vorgetäuscht?

Meschede (ots) - Die Polizei in Meschede sucht nach Zeugen für eine vermeintliche Unfallflucht. Am 25. Juli gegen 15.50 Uhr soll es in Meschede im Kreuzungsbereich Oesterweg/ Martin-Luther-Straße einen Unfall gegeben haben. Beschädigt wurde hierbei ein blauer Citroen Berlingo, dass von einem älteren Herren gefahren worden sein soll. Die Unfallangaben passen teilweise nicht zu den Schäden und Spuren am Unfallort. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Meschede unter der 0291 / 90 200.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Sebastian Held
Telefon: 0291 / 90 20 - 10 12
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: