Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Dieb im Krankenhaus

Arnsberg (ots) - In einem Krankenhaus am "Springufer" wurde einer 65-jährigen Patientin am Dienstag die Handtasche geklaut. Eine Zimmernachbarin konnte den Dieb sehen. Gegen 14.30 Uhr verließ die 65-jährige Frau ihr Krankenzimmer. Ihre Handtasche ließ sie unverschlossen im Zimmer zurück. Bei der Rückkehr gegen 15 Uhr bemerkte sie den Diebstahl der Tasche. Ihre Zimmernachbarin schlief während dieser Zeit, wurde jedoch durch einen Mann geweckt. Dieser steht im Verdacht die Tasche entwendet zu haben. Der Mann hatte ein südländisches Aussehen, war etwa 30 Jahre alt, dunkel gekleidet und von kleiner, untersetzter Statur. Als der Mann die Zimmernachbarin bemerkte verließ er fluchtartig das Zimmer. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: