Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Einbrüche

Brilon (ots) - In der Zeit von Samstagnachmittag bis Montagmorgen wurde in zwei Bekleidungsgeschäfte in der Bahnhofstraße eingebrochen. Der oder die Täter brachen jeweils die Türen auf und gelangten so in die Verkaufsräume. Dort entwendeten sie Bargeld, Portemonnaies, Rucksäcke und auch Unterwäsche. Am Dienstag, gegen 02:00 Uhr in der Nacht, hörte ein Anwohner aus einer Gaststätte an der "Untere Bahnhofstraße" in Alme Geräusche. Als er nachschaute, sah er den Schein einer Taschenlampe und kurz darauf, wie eine Person von der Gaststätte weglief und dabei etwas unter dem Arm trug. Der Anwohner informierte die Polizei und lief der Person noch hinterher. In der Wünnenberger Straße verlor er sie jedoch aus den Augen. Kurz darauf entfernte sich auch ein Auto in unmittelbarer Nähe. Zu dem Fahrzeug können keine näheren Angaben gemacht werden. Die Person wird beschrieben als vermutlich männlich, circa 1,85 Meter groß, schlank und bekleidet mit einem dunklen Kapuzenpulli. Aus der Gaststätte wurde etwas Bargeld entwendet. Es ist nicht auszuschließen, dass die drei Einbrüche in Zusammenhang stehen. Zeugen, die weitere verdächtige Beobachtungen hierzu machen konnten werden gebeten, sich bei der Polizei Brilon unter 02961-90200 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1011
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: