Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

27.05.2017 – 19:18

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Verkehrsunfall mit 13 verletzten Personen

Winterberg Niedersfeld (ots)

Nach ersten Erkenntnissen geriet ein Pkw innerhalb einer geschlossenen Ortschaft aus bisher ungeklärter Ursache auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs. Hier stieß er mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. In der Folge wurden noch drei weitere Pkw in den Unfall verwickelt. Bei dem Unfall wurden neun Personen leicht und vier Personen schwer verletzt. Eine schwerverletzte Person wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, die anderen Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gefahren bzw. noch an der Unfallstelle behandelt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 70.000,-- Euro. Die Feuerwehr war mit 30 Einsatzkräften und drei Notärzten im Einsatz. Die Unfallstelle wurde für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt, eine Umleitung erfolgte über innerörtliche Straßen. (Ho)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis