Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

06.04.2017 – 12:18

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Weißer VW-Bulli und schwarzer BMW gesucht

Arnsberg (ots)

Am Mittwoch wurden der Polizei in Arnsberg zwei Unfallfluchten gemeldet. Die Polizei sucht jetzt nach einem flüchten VW-Bulli und einem schwarzen BMW. Gegen 15.15 Uhr fuhr eine 54-jährige Frau über die Rönkhauser Straße in Richtung Hüsten. Vor der Kreuzung "Zum Herdringer Schloss" kam ihr ein weißer VW-Bulli auf der Linksabbiegerspur entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern wich sie nach rechts aus und streifte die Leitplanke. Den Bulli fuhr eine Person mit Sonnenbrille. Der Wagen fuhr in Richtung Müschede weiter, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten. Auf der Kreuzstraße in Herdringen flüchtete um 06.55 Uhr ein schwarzer BMW von der Unfallstelle. Im Einmündungsbereich der Dungestraße in die Kreuzstraße kam es zum Zusammenstoß zwischen dem schwarzen BMW und dem Auto eines 24-jährigen Mann aus Sundern. Der Sunderaner kam aus Richtung Stiepel und beabsichtigte nach links in die Dungestraße abzubiegen. Der BMW fuhr aus der Dungestraße in Richtung Herdringer Schloss. Hierbei streiften sich die beiden Autos. Der BMW fuhr anschließend in Richtung Hüsten weiter. An dem flüchtigen Auto war ein HSK-Kennzeichen angebracht. In beiden Fällen bittet die Polizei um Hinweise. Mögliche Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis