Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Zeugen bei Unfallfluchten gesucht

Arnsberg (ots) - Am Samstagabend um 22.22 Uhr filmte eine private Überwachungskamera auf der Bahnhofstraße eine Unfallflucht. Ein weißer SUV wendete auf einer Firmenzufahrt und rutschte auf der eisglatten Straße in den Zaun. Der Zaun wurde beschädigt. Am Dienstag um 16:35 Uhr wartete ein 58-jähriger Mann in seinem VW Golf auf dem Parkstreifen an der Rumbecker Straße. Gleichzeitig bog ein roter Kleinwagen vom alten Discounter-Parkplatz in Richtung Rumbeck ab. Hierbei streifte der Kleinwagen den geparkten Pkw. Vermutlich wurde der rote Kleinwagen von einer Frau mit kurzen Haaren gelenkt. Diese setzte ihre Fahrt in Richtung Rumbeck fort, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Arnsberg unter 02932 - 90 200 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: