Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

21.06.2016 – 09:34

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Falsche Fuffziger auf dem Olsberger Schützenfest

Olsberg (ots)

In der Zeit vom 04. bis zum 06. Juni fand in Olsberg das jährliche Schützenfest der Schützenbruderschaft St. Michael statt. Als man einige Tage später die Einnahmen des Festes bei der Bank einzahlen wollte, wurden zehn 50-Euro Scheine nicht angenommen. Grund hierfür war, dass es sich um Falschgeld handelte. Wann und wo genau die Scheine auf dem Fest in Umlauf gebracht wurden, ließ sich nicht mehr ermitteln. Auch wer mit den Scheinen bezahlt hat, lässt sich derzeit nicht klären. Die Polizei ermittelt nun wegen Inverkehrbringens von Falschgeld. Zeugen, denen in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Möglich wäre hier ein auffälliges Zahlungsverhalten einer oder mehrerer Personen. Hat jemand wiederholt beispielsweise nur ein Getränk gekauft und immer mit einem 50-Euro Schein bezahlt? Hinweise hierzu nimmt die Polizei Brilon unter 02961-90200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis