Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Motorradfahrer bei Unfall bei Oesdorf schwer verletzt

Marsberg (ots) - Am Freitag Vormittag kam es auf der Landstraße 636 zwischen Marsberg und Oesdorf zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer schwer verletzt wurde. Der 49-Jährige aus Niedersachsen war in einer Gruppe von Krädern in Richtung Oesdorf unterwegs. In einer scharfen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn auf die Bankette. Dadurch verlor er die Kontrolle über das Motorrad und stürzte auf die Fahrbahn. Der nachfolgende Motorradfahrer konnte nicht verhindern, dass er dem am Boden liegenden Mann noch über dessen Beine fuhr. Der 49-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt. Der Schaden am Motorrad wurde mit ca. 5000,- Euro beziffert. (Mo.)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: