Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-DN: Öffentlichkeitsfahndung nach räuberischem Diebstahl

Jülich (ots) - Am Montag, dem 07.01.2019, kam es gegen 16:00 Uhr in einem Drogeriemarkt zu einem räuberischen ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

03.12.2015 – 13:01

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Hauswände mit Eiern beworfen

Brilon (ots)

In Brilon sind zwischen Dienstag und Mittwoch zwei Hauswände mit Eiern beworfen worden. Unbekannte schleuderten die rohen Eier gegen Hausfassaden an der Weststraße und an der Straße "Auf der Windmühle". Aufgrund des zeitlichen Zusammenhangs und der unmittelbaren Nähe der beiden betroffenen Gebäude kann angenommen werden, dass es sich in beiden Fällen um den identischen Täter handelt. Der Schaden liegt jeweils bei einigen hundert Euro. Anwohner, die im Bereich Weststraße/Auf der Windmühle am Dienstag oder am Mittwoch etwas Entsprechendes beobachtet oder gehört haben, wenden sich bitte mit diesen Informationen unter 02961-90200 an die Polizei in Brilon.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis