Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

11.11.2015 – 13:11

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Unfall im Begegnungsverkehr - Autofahrer fährt ohne anzuhalten weiter

Arnsberg (ots)

Auf dem Telgenweg in Herdringen zwischen den Straße "Holzener Weg" und "Zum Herdringer Schloß" ist es am Dienstmorgen um 11:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Ein 18 Jahre alter Autofahrer fuhr in Richtung "Zum Herdringer Schloß", als ihm ein anderes Auto entgegen kam. Der Fahrer dieses dunklen Pkw war nach Angaben des 18-Jährigen mit hoher Geschwindigkeit unterwegs und nutzte teilweise die Straßenseite des Gegenverkehrs. Um einen Unfall zu vermeiden, lenkte der junge Mann seinen silberfarbenen VW Golf nach rechts. Dabei geriet er allerdings gegen einen Begrenzungspfosten am Straßenrand und es kam zu Sachschaden an dem Golf. Der andere Autofahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Deshalb ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat wegen des Verdachts der Unfallflucht und sucht nach dem zweiten Pkw. Von diesem ist bislang nur bekannt, dass es sich um einen dunklen Pkw handeln soll. Zeugen, die Hinweise zu diesem Pkw oder dessen Fahrer geben können, wenden sich bitte mit ihren Informationen unter 02932-90200 an die Polizei Arnsberg.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis