Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

21.10.2015 – 12:17

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Aufmerksamer Zeuge bringt Polizei auf die Spur von Dieben

Arnsberg (ots)

Ein Zeuge meldete sich am Dienstagnachmittag um 14:15 Uhr bei der Polizei Arnsberg und berichtete, dass er in einem Parkhaus an der Mendener Straße gerade zwei Männer beobachtet habe, die eine Damenhandtasche durchsucht hätten und dann das Gelände des Parkhauses verlassen hätten. Die Polizei startete sofort Fahndungsmaßnahmen, da der Verdacht bestand, dass diese Damenhandtasche aus einer Straftat stammt. In dem Parkhaus wurde dann ein Zettel gefunden, der offensichtlich aus der Handtasche gefallen war und der die Polizeibeamten schnell zu der Besitzerin der Tasche führte. Diese hatte ihre Handtasche in einem Geschäft an der Mendener Straße hinter eine Ladentheke gelegt. Kurz bevor die beiden Männer in dem Parkhaus beobachtet wurden, muss diese in einem unbeobachteten Moment aus dem Geschäft gestohlen worden sein. Die eigentliche Tasche wurde wenig später vor einer Apotheke an der Mendener Straße wiedergefunden. Der Inhalt war bis auf das Bargeld aus einem Portemonnaie noch komplett vorhanden.

Im Rahmen der Fahndung konnte ein Mann angetroffen werden, auf den die Beschreibung des aufmerksamen Zeugen exakt passte. Der 26-jährige Arnsberger wurde vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache gebracht. Nach ersten Maßnahmen durch die Kriminalpolizei wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen ihn laufen jetzt Ermittlungen wegen Diebstahls. Bevor der 26-Jährige aber die Polizeiwache wieder verlassen konnte, wurde noch ein gegen ihn bestehender Haftbefehl vollstreckt. Dieser bestand gegen den Mann, da noch eine Geldstrafe zu bezahlen war.

Der zweite Mann, der bislang unbekannt ist und im Rahmen der Fahndung nicht gefunden werden konnte, wurde durch den Zeugen folgendermaßen beschrieben: Der Gesuchte hat dunkle, mit Gel nach hinten gekämmte Haare. Er trug eine schwarze Lederjacke und darunter ein gelbes Fußballtrikot sowie rote Schuhe. Das Erscheinungsbild beschrieb der Zeuge als südländisch.

Hinweise zu dem zweiten Mann werden an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung