Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Autofahrerin leicht verletzt

Schmallenberg (ots) - Auf einem Verbindungsweg von Grafschaft nach Gleidorf ist es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 18 Jahre alte Autofahrerin war auf dem Weg nach Gleidorf, als sie um kurz nach 13:00 Uhr etwas von der schmalen Straße abkam. Als sie gegenlenkte, kam das Auto zwar wieder auf die Straße zurück, allerdings geriet es auch ins Schleudern und überschlug sich. Die 18-Jährige konnte ohne fremde Hilfe aus dem beschädigten Pkw aussteigen. Sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und dort zur Sicherheit stationär aufgenommen. Das Auto wurde abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden fiel aber mit knapp über 1.000,- Euro ebenso wie der Verletzungen der jungen Autofahrerin glimpflich aus. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen zur Ursache des Unfalls aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: