Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Spiegel abgefahren

Bestwig (ots) - Am Donnerstag hielt der Fahrer eines Kleintransporters auf der Bundesstraße in Bestwig an, um zu telefonieren. Den Wagen stellte er gegen 11:00 Uhr auf dem rechten Parkstreifen in Fahrtrichtung Brilon vor Hausnummer 74 ab. Während der Fahrer das Telefonat führte, gab es auf einmal einen lauten Knall. Ein Lkw hatte im Vorbeifahren den linken Außenspiegel des Transporters gestreift und ihn dabei fast abgerissen. Der Lkw-Fahrer fuhr einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es ist zu klären, ob er den Unfall überhaupt bemerkt hat. Bei dem Lkw soll es sich um geschlossenen Kastenwagen gehandelt haben. Auf der Ladeklappe stand etwas in blauer Schrift. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die nähere Angaben zu dem flüchtigen Lkw machen können. Sie werden gebeten, sich bei der Polizei Meschede unter 0291-90200 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: