Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

02.10.2015 – 13:39

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Unfallflucht beim Abbiegen

Bestwig (ots)

Donnerstagmittag fuhr eine 56-jährige Frau aus Bestwig gegen 13:15 Uhr mit ihrem schwarzen Seat Mii auf der Haupstraße in Ostwig in Richtung Bestwig. An der Ampel hielt sie an und konnte aufgrund eines Rückstaus nicht nach rechts abbiegen. Links fuhr ein Lkw an ihr vorbei und bog nach links in Richtung Bestwig ab. Im Vorbeifahren touchierte der Lkw den Seat und beschädigte dessen linken Außenspiegel. Ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern, fuhr der Fahrer einfach weiter. Bei dem Lkw soll es sich um einen weißen Kastenwagen mit grüner Aufschrift gehandelt haben. Nähere Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug liegen derzeit nicht vor. Daher sucht die Polizei nun nach Unfallzeugen. Hinweise in diesem Zusammenhang werden an die Polizei Meschede unter 0291-90200 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis