Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Einbruchversuch in Wohnhaus

Arnsberg (ots) - Am Donnerstag verließ eine Frau aus Arnsberg nur kurz ein Haus in der Voßwinkler Straße. Sie war von 12:50 bis 13:15 Uhr nicht zu Hause. Diese Zeit nutzte ein unbekannter Täter und versuchte, in das Haus einzubrechen. Er hebelte zunächst an einer Eingangstür. Als dies misslang, machte er sich an dem Schloss an einer anderen Tür zu schaffen, aber auch hier gelang es ihm nicht, dieses zu knacken. Daher verließ er unverrichteter Dinge den Tatort und flüchtete in unbekannte Richtung. Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachten konnten werden gebeten, Kontakt mit der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: