Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Auffahrunfall

Bestwig (ots) - Drei Fahrzeuge fuhren am Montagmorgen gegen 07:45 Uhr hintereinander auf der Bundesstraße 7 in Richtung Meschede. In Höhe Borghausen musste das erste Fahrzeug in der Reihe verkehrsbedingt bremsen. Das Fahrzeug dahinter bremste daher ebenfalls. Die Fahrerin des letzten Fahrzeuges bemerkte dies aber zu spät und fuhr auf den Wagen vor ihr auf. Durch den Aufprall wurde der Transporter noch auf den Lkw, der an erster Stelle fuhr, geschoben. Bei dem Aufprall wurden die 25-jährige Unfallverursacherin und der 47-jährige Beifahrer im mittleren Fahrzeug leicht verletzt und jeweils mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug der 25-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf rund 6.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: