Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Tochter erwischt Autoaufbrecher

Arnsberg (ots) - Am Samstag fuhr eine 26-jährige Frau aus Arnsberg vor einem Haus ist der Bahnhofstraße vor. Sie sah, wie sich ein Mann in das Fahrzeug ihrer Mutter beugte, welches dort stand. Als sie ausstieg, schloss der Mann die Tür von dem Auto und ging in Richtung Bahnhof davon. In der Hand hielt er einige Gegenstände aus dem Auto. Die junge Frau ging dem Mann hinterher und forderte ihn auf, die Sachen zurückzugeben, was er auch widerstandslos tat. Dann flüchtete er über die Von-Lilien-Straße in Richtung Kleinbahnstraße. Wieder am Auto stellte die Frau fest, dass das Schloss aufgebrochen worden war. Sie konnte den Mann beschreiben als circa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß. Er war schlank, sprach englisch, und trug eine Jeanshose, einen dunkelblauen Pullover mit gelber Schrift, eine dunkelblaue Regenjacke und hatte kurze, gegelte Haare und einen Drei- Tage-Bart. Zeugen, die nähere Hinweise auf die Identität des gesuchten Mannes geben können werden gebeten, sich bei der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: