Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Einbrüche in Rumbeck

Arnsberg (ots) - In Rumbeck waren vermutlich am Samstagabend Einbrecher unterwegs. In ein Haus "Am Alten Kloster" brachen der oder die Täter in der Zeit von Samstagabend 20:00 Uhr bis Sonntagmorgen 01:00 Uhr ein. Sie hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Räume, in denen sie die Schränke durchsuchten und Bargeld und Schmuck stahlen. Bei einem Haus in der Elsbergstraße hatten sie weniger Glück. Hier versuchten sie zwischen Samstagnachmittag 17:00 Uhr bis Sonntagmittag 13:30 Uhr einzubrechen. Sie hebelten die Tür vom Wintergarten auf, konnten von dort aus aber nicht weiter in die Wohnräume vordringen. Eine Zeugin hatte gegen 20:10 Uhr verdächtige Geräusche von dort gehört, so dass nicht auszuschließen ist, dass es sich hierbei um die Tatzeit handelt. Die Polizei bittet Zeugen, die weitere verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang hatten, sich bei der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: