Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

04.02.2015 – 12:14

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Zeuge beobachtet Unfallflucht

Sundern (ots)

Auf dem Parkplatz eines Discounters an der Settmeckestraße ist es am Dienstag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Beim Rückwärtsfahren prallte ein Auto gegen einen geparkten Pkw, der dabei beschädigt wurde. Von einem Zeugen beobachtet stieg die Fahrerin anschließend aus und schaute sich die beiden Autos an. Dann stieg die Frau wieder ein und fuhr vom Parkplatz weg. Wenig später kam die Fahrerin des beschädigten Pkw zu ihrem Fahrzeug zurück. Der Zeuge sprach sie an und schilderte seine Beobachtungen. Mit diesen Informationen wandte sich die Geschädigte dann an die Polizei in Sundern. Die Ermittlungen der Polizei führten dann schnell zu einer 71 Jahre alten Autofahrerin. Diese gab an, keinen durch den Zusammenstoß entstandenen Schaden entdeckt zu haben. Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht übernommen, diese dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis