Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

26.01.2015 – 11:38

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Versuchter Einbruch

Arnsberg (ots)

Durch laute Geräusche wurde Montagnacht ein Zeuge auf einen versuchten Einbruch aufmerksam. Als der Mann um kurz nach 03:00 Uhr geweckt worden war und aus einem Fenster schaute, sah er zwei Männer, die gerade versuchten eine Tür zu einem Gebäude an der Clemens-August-Straße aufzubrechen. Obwohl die beiden Personen mit massiver Gewalt auf die Tür einwirkten, hielt diese stand und die Täter konnten nicht in das Gebäude einer kirchlichen Organisation einbrechen. Als die Polizei eintraf, flüchteten beide Täter zu Fuß und es gelang ihnen zu entkommen. Als Beschreibung liegen zu den beiden Männern folgende Daten vor: Der erste Täter ist 185 Zentimeter groß. Er trug eine grau-schwarze Jacke und eine schwarze Mütze. Der zweite Mann war zwischen 180 und 185 Zentimeter groß. Er war mit einem schwarzen Kapuzenpullover und einer schwarzen Mütze bekleidet. Weitere Hinweise zu den beiden flüchtigen Einbrechern werden an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis