PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis mehr verpassen.

21.01.2015 – 12:23

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Fußgänger musste nach Verkehrsunfall in Krankenhaus behandelt werden

Brilon (ots)

Mit leichten Verletzungen musste am Dienstag ein 58 Jahre alter Fußgänger nach einem Verkehrsunfall vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Morgen gegen 07:15 Uhr war der Mann auf dem Gehweg der Straße Obere Mauer unterwegs. Genau in dem Moment, als er die Straße auf Höhe einer Grundstückeinfahrt überquerte, wollte von diesem Grundstück ein 23-jähriger Autofahrer auf die Obere Mauer fahren. Es kam zum Zusammenstoß des Fußgängers mit dem Pkw. Dabei erlitt der 58-Jährige leichte Verletzungen. Er konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis