Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Versuchter Wohnungseinbruch, Täter vermutlich gestört

Arnsberg (ots) - In Voßwinkel in der Straße Waldemey versuchte am Freitagnachmittag (12.12.2014) ein bislang unbekannter Täter sich gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus zu verschaffen. Zunächst versuchte der Täter die Jalousie der Terrassentür hoch zu drücken. Dies gelang jedoch nicht. Auch ein Versuch die rückwärtige Kellertür aufzuhebeln schlug fehl. Ein vergittertes Kellerfenster konnte schließlich aufgebrochen werden und der Täter gelangte so in den Keller. An einer verschlossenen Kellertür zum Wohnraum scheiterte der Täter jedoch abermals. (Kri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: