Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Dieb erbeutet Bargeld

Sundern (ots) - Bargeld fand ein Einbrecher am Wochenende in den Räumen einer Firma in Sundern. Der letzte Mitarbeiter verließ die Räume an der Straße Zum Dümpel am Samstag gegen 23:30 Uhr. Wenige Stunden später wurde dann um 12:30 Uhr der Einbruch festgestellt. Ein Unbekannter hatte in den Stunden dazwischen eine Tür zum dem Firmengebäude aufgebrochen und konnte so in die Räume gelangen. Dort brach er Spinde auf und suchte darin nach Beute. In einem Büroraum fand der Täter dann, wonach er offensichtlich suchte: Bargeld. Mit dem relativ geringen Betrag als Beute und einer Flasche Wein flüchtete der Einbrecher dann vom Tatort. Zurück ließ er Sachschaden. Die Kripo ermittelt in dem Einbruch und bittet mögliche Zeugen um Kontaktaufnahme. Wer hat am Samstagabend oder Sonntagnacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Gewerbegebiet Zum Dümpel gesehen? Entsprechende Hinweise werde an die Polizei Sundern unter 02933-90200 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: