Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Zwei Autofahrerinnen werden bei Verkehrsunfall verletzt

Marsberg (ots) - Am Dienstag waren zwei Autofahrerinnen auf der Landstraße 870 zwischen Bredelar und Giershagen unterwegs. Eine 64-Jährige fuhr in Richtung Bredelar, die 46-jährige Autofahrerin war in Richtung Giershagen unterwegs. In einer Kurve in der Nähe eines Bahnübergangs kollidierten beide Fahrzeuge miteinander. Dabei zog sich die 64-Jährige schwere Verletzungen zu, wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und dort auch stationär aufgenommen. Die zweite Fahrerin wurde leicht verletzt. Auf Grund der starken Beschädigungen mussten beide Autos abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei über 14.000,- Euro. Warum es zu der Kollision gekommen ist, steht bislang noch nicht fest und ist Gegenstand der Ermittlungen des Verkehrskommissariats.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: