Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Auto prallt gegen drei Bäume - Fahrer schwer verletzt

Der Fahrer dieses Pkw wurde schwer verletzt.

Schmallenberg (ots) - Nach einem Verkehrsunfall musste am frühen Montagmorgen ein Autofahrer mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Um kurz vor 07:00 Uhr war der 39 Jahre alte Mann auf der Bundesstraße 236 von Schmallenberg in Richtung Fleckenberg unterwegs. Aus bislang unbekannten Gründen kam er mit seinem Pkw nach rechts von der Straße ab. Nach mehreren Metern auf der Bankette neben der Straße touchierte der Pkw mit der rechten Autoseite einen Baum. Wiederum einige Meter weiter prallte das Auto dann frontal gegen einen anderen Baum, wurde herumgeschleudert und stieß mit der linken Fahrzeugseite gegen einen dritten Baum. Dort kam der Wagen zum Stillstand und der 39-Jährige verließ schwer verletzt das stark beschädigte Unfallauto. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes kümmerten sich Passanten um den Verletzten. Das Auto wurde abgeschleppt. Der Sachschaden liegt bei über 24.000,- Euro. Zwei Bäume wurden bei dem Verkehrsunfall umgeknickt, der Dritte beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: