Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Polizei stellt verdächtiges Fahrzeug sicher

Marsberg (ots) - Dienstag wurde der Polizei in Marsberge in verdächtiges Fahrzeug gemeldet. Zeugen hätten in der Nacht zuvor einen 24-jährigen aus Brilon mit dem Auto herumfahren sehen. Da sie wussten, dass er keinen Führerschein hatte, haben sie ihm den Fahrzeugschlüssel abgenommen und den Vorfall dann der Polizei gemeldet. Als diese das Fahrzeug in Augenschein nahm, stellten sie fest, dass das hintere Kennzeichen, welches an dem Peugeot angebracht war, im Juli von einem anderen Fahrzeug gestohlen worden war. Vorne am Auto befand sich nur ein nachgemachtes Nummernschild aus Papier. Der Peugeot ist weder angemeldet noch versichert. Auch sind die Eigentumsverhältnisse noch nicht geklärt. Daher wurde das Fahrzeug sichergestellt. Der 24 -jährige hat sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und weitere strafrechtlicher Delikte zu verantworten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: