Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190115-3-K Vermissten-Fahndung: Polizei Köln sucht Markus Becker (42)

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet derzeit nach dem 42-jährigen Kölner Markus Becker. Angehörige des ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

31.07.2014 – 12:09

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Verteilerkasten umgemäht

  • Bild-Infos
  • Download

Meschede (ots)

Vermutlich am Dienstag wurde ein Verteilerkasten für das Fernmeldewesen vollständig zerstört. Der Kasten stand an der Landstraße 740 zwischen Meschede und Remblinghausen auf dem Grünstreifen neben dem Geh-/Radweg, rund zwei Meter von der Fahrbahn entfernt. Durch die völlige Zerstörung des Verteilerkastens brach der Fernmeldebetrieb einer nahegelegenen Firma komplett zusammen. Auf Grund der Spurenlage geht die Polizei davon aus, dass der Schaden von etwa 20.000 Euro bei Mäharbeiten entstanden ist.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis