Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Rollerfahrer übersehen

Arnsberg (ots) - Donnerstagnachmittag gegen 15:30 Uhr fuhr ein 76-jähriger Mann in den Kreisverkehr an der Arnsberger Straße ein. Dabei übersah er einen 15-jährigen Rollerfahrer, der sich bereits im Kreisverkehr befand und somit Vorfahrt hatte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Roller und dem Opel Vectra des 76-Jährigen. Der Rollerfahrer stürzte und wurde leicht verletzt. Ein Rettungswagen war jedoch nicht erforderlich. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von einigen hundert Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: