Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Meschede (ots) - Nach einem Verkehrsunfall in Freienohl musste am Dienstagnachmittag ein Fahrradfahrer mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegen 15:15 Uhr war der 57 Jahre alte Mann auf der Straße Breiter Weg unterwegs. Er fuhr mit seinem Pedelec von Meschede in Richtung Oeventrop. Auf der Konrad-Adenauer-Straße näherte sich ein 18-jähriger Autofahrer der Einmündung zur Straße Breiter Weg. Dort wollte der junge Mann nach links in Richtung Meschede abbiegen. Da er den Fahrradfahrer vermutlich übersehen hatte, begann er in dem Moment abzubiegen, in dem der 57-Jährige den Einmündungsbereich passierte. Der Radfahrer landete auf der Motorhaube des Pkw und stürzte von dort auf die Straße. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Mann wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, wo er auch stationär aufgenommen wurde. Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3.500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: