Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

14.07.2014 – 11:40

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Unfallflucht

Sundern (ots)

Am Samstagabend besuchte eine Frau eine Feier in Wildewiese. Sie stellte gegen 18:00 Uhr ihren blauen Chevrolet Matiz an der Straße Wildeweise ab. Nach dem Fest fuhr sie mit dem Wagen weg. Erst danach stellte sie fest, dass ihr Pkw hinten rechts beschädigt worden ist. Hierzu kam es in der Zeit, als der Chevrolet in Wildewiese geparkt war. Der Verursacher des Schaden meldete sich bislang weder bei der Geschädigten noch bei der Polizei, so dass jetzt Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet worden sind. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Sundern unter 02933-90200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis