Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Lagerhalle abgebrannt

Bestwig (ots) - Am Dienstag gegen 02:00 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand nach Ostwig gerufen. Dort stand eine Lagerhalle an der Alfert in Flammen. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen, allerdings ist die Halle sehr stark beschädigt worden. Neben der Halle standen noch mehrere Pkw. Diese Autos wurden alle von den Flammen beschädigt und sind zum Teil komplett niedergebrannt. Auf einer anderen Seite des Gebäudes stand ein leerer Tanklastzug. Dieser konnte aus dem Gefahrenbereich gebracht werden und wurde nur leicht beschädigt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wird auf etwa 100.000,- Euro geschätzt. Ein Brandermittler der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wird auch ein Brandgutachter hinzugezogen. Angaben zur Brandursache sind aktuell noch nicht möglich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: