Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Radfahrer leicht verletzt

Meschede (ots) - Am Donnerstagmorgen war ein Fahrradfahrer auf einem Radweg in Wennemen unterwegs. Der 72-jährige Mann fuhr gegen 10:30 Uhr in einer Gruppe auf dem Ruhrtalradweg an der Bundesstraße von Meschede in Richtung Freienohl. Zur selben Zeit wollte eine 26 Jahre alte Autofahrerin von der Biekestraße auf die Bundesstraße abbiegen. Sie übersah den Radfahrer und begann mit dem Abbiegevorgang. Dabei stieß ihr Pkw gegen das Rad, was zum Sturz des 72-Jährigen führte. Glücklicher Weise erlitt dieser dabei nur leichte Verletzungen, so dass der Rettungsdienst nicht angefordert werden musste. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von etwa 2.700,- Euro. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Pedelc, also ein Fahrrad mit elektrischer Unterstützung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: