Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Lkw-Anhänger bringt Radfahrerin zu Fall

Winterberg (ots) - Am Mittwochnachmittag war eine Gruppe von drei Radfahrern auf der Bundesstraße 480 unterwegs in Richtung Olsberg. In Niedersfeld wurde die Gruppe von einem Lkw mit Anhänger überholt. Auf Grund einer Fahrbahnverengung musste der Fahrer des Lkw wieder weiter nach rechts lenken. Der Anhänger befand sich zu diesem Zeitpunkt allerdings noch in Höhe einer der Radfahrerinnen aus der Gruppe. Sie konnte wegen des Bordsteins nicht weiter nach rechts ausweichen, so dass ihr Rad von dem Anhänger gestreift wurde. Dadurch kam sie zu Fall und verletzte sich leicht. Ihr Fahrrad, der Helm und ihr Rucksack wurden bei dem Sturz beschädigt. Der Fahrer des Gespanns fuhr zunächst weiter in Richtung Olsberg. Er konnte aber mit Hilfe eines aufmerksamen Zeugens in Steinhelle durch die Polizei angehalten werden. Der 66-jährige Fahrer aus Brandenburg gab an, von dem Unfall nichts mitbekommen zu haben. Dies überprüft derzeit das Verkehrskommissariat, welches zunächst wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht gegen den Fahrer ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: