Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Geschwindigkeitsmessung im Bereich der Hellefelder Höhe

Sundern (ots) - Mit dem beginnenden Frühling sind auch wieder zunehmend Motorradfahrer auf den Straßen im Hochsauerlandkreis unterwegs. Deshalb hat der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis auch wieder mit entsprechenden Geschwindigkeitsüberwachungen begonnen. So wurde am Mittwochnachmittag zwischen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr eine Messstelle im Bereich der Hellefelder Höhe aufgebaut. Im Bereich der Zufahrt zu einem dortigen Kompostwerk stellten die Polizisten fest, dass die meisten Verkehrsteilnehmer mit angemessener Geschwindigkeit unterwegs waren. Dort ist für Motorradfahrer eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h erlaubt.

Ein Motorradfahrer fiel jedoch unangenehm auf. Seine Geschwindigkeit wurde mit 106 km/h ermittelt. Damit war der Mann mehr als doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt. Dieses Verhalten zieht eine Geldbuße, Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot nach sich. Da sich der Mann auch noch in der Probezeit für den Motorradführerschein befindet, wird er darüber hinaus auch noch an einer Nachschulung teilnehmen müssen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: