Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Sundern (ots) - Am Donnerstag stellte ein Frau aus Sundern ihren blauen VW Polo an der Hagener Straße in Sundern Hagen am Fahrbahnrand ab und ging kurz in ein Geschäft. Als sie wieder zu ihrem Auto zurückkehrte, wurde sie von einer bislang unbekannten Frau angesprochen. Diese berichtete, dass ein Lkw gegen 16:10 Uhr sehr nah an ihrem Pkw vorbeigefahren sei. Dabei habe es eine seitliche Berührung gegeben wodurch der Außenspiegel des VW Polo komplett zerstört worden sei. Ohne anzuhalten habe der Fahrer des Lkw seine Fahrt in Richtung Finnentrop fortgesetzt. Die Zeugin gab weiter an, an dem Lkw sei ein ausländisches Kennzeichen angebracht gewesen. Sie habe die Buchstaben und Zahlen CF 043 ablesen können. Weitere Details zu dem Lkw sind bislang nicht bekannt.

Die unbekannte Zeugin wird gebeten, sich mit der Polizei Sundern in Verbindung zu setzten. Weitere Hinweise zu der Unfallflucht oder dem gesuchten Lkw sowie zu dessen Fahrer nimmt die Polizei Sundern unter der Telefonnummer 02933-90200 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: