Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Unfallflucht und Diebstahl

Arnsberg (ots) - Auf einem Parkplatz in Hüsten an der Ecke Gewerkschaftsstraße/Bahnhofstraße kam es Montag zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 22 Jahre alter Mann stellte seinen weißen Ford Fiesta gegen 07:15 Uhr auf dem Parkplatz ab. Der Wagen stand unmittelbar neben der Ausfahrt des geschotterten Platzes zur Gewerkschaftsstraße. Als der junge Mann gegen 16:30 Uhr zu dem Parkplatz zurückkehrte, musste er dann gleich zwei Dinge feststellen. Ein unbekannter Fahrzeugführer war gegen die rechte, hintere Seite des Fiesta gefahren. Dabei wurde der Kotflügel beschädigt und die hintere Seitenscheibe auf der Beifahrerseite zersplitterte. Außerdem hatte ein unbekannter Dieb die Situation ausgenutzt und hatte ein Arbeitsjacke und weitere Gegenstände aus dem Fahrzeuginneren gestohlen.

Der Verursacher des Unfalls entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Ob er auch mit dem Diebstahl aus dem Auto in Zusammenhang steht oder aber eine andere Person die beschädigte Scheibe genutzt hat, um den Diebstahl begehen zu können, ist bislang noch ungeklärt. An dem weißen Ford Fiesta entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000,- Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben zu den beiden Vorfällen machen können, sich unter der Telefonnummer 02932-90200 mit der Polizei Arnsberg in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: