Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Auffahrunfall

Arnsberg (ots) - Auf der Landstraße 745 zwischen der Auffahrt zur Autobahn und Moosfelde kam es am Samstag gegen 23:20 Uhr zu einem Auffahrunfall. Eine 75 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Wagen in Richtung Neheim. Hinter ihr war ein 35-jähriger Mann in dessen Auto unterwegs. Während der Fahrt fuhr der Mann dann auf das Heck des Autos der älteren Dame auf. Diese konnte ihr Fahrzeug noch stabilisieren und anhalten. Der Wagen des Mannes aber prallte noch gegen die Leitplanke. Verletzt wurde dabei niemand, es entstand aber Sachschaden in Höhe von fast 9.000,- Euro. Mit dem 35-Jährigen wurde noch am Unfallort ein Alko-Test durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 1,60 Promille. In der Folge wurde dem alkoholisierten Autofahrer eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Bianca Scheer
Telefon: 0291-9020-1012
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: