Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Verkehrsunfall mit Alkoholeinwirkung

Sundern (ots) - Am Samstag, 08.03.2014, 22.45 Uhr, setzte in der Straße Am Brühl ein 23jähriger Autofahrer seinen Pkw zurück und stieß dabei gegen einen anderen Pkw. Die Eigentümerin des beschädigten Pkw rief aufgrund des nicht geringen Schadens die Polizei, die bei dem Unfallverursacher Alkoholgenuss feststellte. Während der Blutprobenentnahme beleidigte der Beschuldigte fortwährend die Polizeibeamten. Auch versuchte er durch Drohungen gegen die Beamten die Durchführung der Maßnahmen zu beeinflussen. Die Blutprobenentnahme wurde vollzogen und sein Führerschein beschlagnahmt. Neben dem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wartet auf ihn noch ein weiteres wegen Beleidigung und Bedrohung. Der Sachschaden wird auf 4.500 EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:
Kirsch, PHK
Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Leitstelle
Telefon: 0291-9020-3110
Fax: 0291-9020-3119
E-Mail: leitstelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: