Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Uneinsichtiger Karnevalist

Arnsberg (ots) - Am Montagabend gegen 20:30 Uhr wurde die Polizei Arnsberg zu einem Festzelt auf dem Neheimer Markt gerufen. Dort fand eine Karnevalsfeier statt. Der Sicherheitsdienst hatte die Polizei hinzugezogen, da ein 26 Jahre alter Mann andere Gäste der Feier belästigte und sich auch durch gutes Zureden nicht davon abbringen lies. Auch in einem Gespräch mit der Polizei zeigte sich der betrunkene Karnevalist wenig einsichtig. Um Straftaten zu verhindern, wurde gegen den aggressiven Mann ein Platzverweis für den Bereich der Veranstaltung ausgesprochen. Daraufhin kam es zu einem heftigen Streitgespräch, an dem sich auch eine Bekannte des Mannes beteiligt. Im Beisein der Polizei und für alle Anwesenden überraschend schlug der 26-Jährige plötzlich diese Frau. Folge: Er wurde fixiert und zur Polizeiwache Arnsberg gebracht. Dort verblieb er während der Nacht zur Verhinderung weiterer Straftaten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: