Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Nach Unfall das Weite gesucht

Arnsberg (ots) - Nach einem Verkehrsunfall im Bereich Herdringen ist ein Autofahrer am Sonntagabend einfach weitergefahren. Ein 19 Jahre alter Mann war gegen 19:35 Uhr in einem Pkw auf der Landstraße 682 von Hüsten in Richtung Holzen unterwegs. Kurz hinter dem Ortsausgang am Ende einer Rechtskurve kam ihm ein anderes Auto entgegen. Dessen Fahrer beziehungsweise Fahrerin ist nach Angaben des 19-Jährigen ein Stück weit auf dessen Straßenseite gefahren, so dass es zur Berührung der beiden Außenspiegel kam. Diese wurden dabei beschädigt. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, ist der Verursacher weiter in Richtung Hüsten gefahren. Zeugen des Verkehrsunfalls oder Personen, die Angaben zu dem flüchtigen Autofahrer oder dessen Pkw machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200 in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: