Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Fußgängerin angefahren und leicht verletzt

Arnsberg (ots) - Gemeinsam mit ihrem Hund überquerte am Dienstagabend gegen 18:10 Uhr eine 54 Jahre alte Frau zu Fuß die Bruchhauser Straße in Höhe der Lindenstraße. Zur gleichen Zeit befuhr ein 73-jähriger Autofahrer die Lindenstraße und wollte auf die Bruchhauser Straße in Richtung Arnsberg abbiegen. Dabei übersah der Mann die Fußgängerin. Bei dem Zusammenprall mit dem Pkw stürzte die 54-Jährige auf die Fahrbahn und erlitt dabei leichte Verletzungen. Sie wurde nach einer Erstbehandlung am Unfallort durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Hund der Frau blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: