Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Sachbeschädigung am Bahnhof

Ein solche Maske trug der Täter. Wer kann hierzu Hinweise geben?

Olsberg (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am letzten Samstag um kurz nach 23:00 Uhr drei Videokameras am Olsberger Bahnhof zerstört und Graffitis an Wände gesprüht. Der Täter gelangte durch einen Wald auf der Rückseite des Bahnhofs und über die Gleisanlagen in die Unterführung und sprühte dort Symbole an die Wände. Anschließend zerschlug er mit einer Axt die drei Kameras, die für die Sicherheit von Passanten in der Unterführung sorgen sollen.

Der Täter ist etwa 180 Zentimeter groß, schlank, war dunkel gekleidet, trug eine schwarze Strickmütze, braune oder graue Handschuhe, eine Jeans mit hellen Flecken und dunkle Sportschuhe. Auffällig war die Maske, die der Unbekannte bei der Sachbeschädigung trug. Es handelt sich um eine sogenannte "Guy Fawkes Maske" (siehe Abbildung).

Zeugen, die Angaben zu der Sachbeschädigung oder dem Täter machen können, setzten sich bitte mit der Polizei Brilon unter der Telefonnummer 02961-90200 in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: