Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Schmallenberg (ots) - Am Montagnachmittag war ein 48 Jahre alter Motorradfahrer mit seinem Motorrad im Bereich Schmallenberg unterwegs. Um kurz nach 14:00 Uhr durchfuhr er dabei die Ortschaft Herschede. Unmittelbar nachdem er diese Ortschaft in Richtung Arpe verlassen hatte, kam der Tourist aus den Niederlanden am Ende einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Zunächst fuhr er einige Meter über den Streifen neben der Straße, geriet dann jedoch in den Straßengraben. Dort prallte er gegen den Pfosten eines Zauns. Der Motorradfahrer musste mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Gegenüber der Polizei gab der 48-Jährige an, vermutlich zu stark gebremst zu haben, wodurch er dann von der Straße abgekommen sei.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: