Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

POL-HSK: Schwerer Verkehrsunfall in Gleidorf

Schmallenberg (ots) - Am Donnerstag wurde bei einem Verkehrsunfall um 13:40 Uhr in Gleidorf ein 5 Jahre alter Junge schwer verletzt. Das Kind befand sich auf dem Gehweg der Straße Am Einheit (Bundesstraße 236). Nach Angaben von mehreren Unfallzeugen lief der 5-Jährige unvermittelt auf die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten.

Ein Autofahrer, der gerade auf der Strecke unterwegs war, sah den Jungen auf die Straße laufen und bremste sofort. Er konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Obwohl der Fahrzeugverkehr zum Unfallzeitpunkt verkehrsbedingt nur mit etwa 30 km/h fuhr, erlitt der Junge schwere Verletzungen. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Lebensgefahr besteht aber nach vorliegenden Informationen nicht.

Die Bundesstraße 236 musste im Bereich Gleidorf für etwa 30 Minuten komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Ludger Rath
Telefon: 0291-9020-1140
Fax: 0291-9020-1019
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis

Das könnte Sie auch interessieren: