Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

22.05.2019 – 10:26

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden - Radfahrer von Auto erfasst

POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden - 
Radfahrer von Auto erfasst
  • Bild-Infos
  • Download

Herford (ots)

(kup) Am Dienstag (21.5.), um 16:00 Uhr, befuhr ein 47-Jähriger aus Herford die Bünder Straße auf Höhe der Unterführung mit seinem PKW. Gleichzeitig fuhr ein 17-Jähriger aus Hiddenhausen mit seinem Fahrrad auf der Goebenstraße Richtung Umgehungsstraße. Der Fahrer des Mercedes 204K bog nach rechts auf die Goebenstraße ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer. Der Radfahrer wurde durch den Aufprall auf die Fahrbahn geschleudert und stieß dort mit einem weiteren PKW zusammen. Der junge Mann verletzte sich schwer. Ein eingesetzter Rettungswagen brachte den Verletzten in ein nahe gelegenes Krankenhaus wo er stationär aufgenommen wurde. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallstelle gesperrt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell