Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

08.05.2019 – 10:10

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall - Auto erfasst Radfahrer

Löhne (ots)

(kup) Am Dienstag (7.5.), um 16:25 Uhr, befuhr ein 15-jähriger Radfahrer die Königstraße in stadteinwärts. Gleichzeitig fuhr eine 64-Jährige auf der Ravensberger Straße in Richtung Königstraße. An der Einmündung stoppte sie ihren silbernen Toyota Auris. Als sie anfuhr, um in Richtung Auf der Bülte weiter zu fahren, kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Verkehrsteilnehmern. Der Löhner Schüler wurde von der Fahrzeugfront an der linken Seite erfasst und stürzte über die Motorhaube auf die Straße. Dabei verletzte er sich nur leicht, vermutlich weil er einen Fahrradhelm trug. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 2.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell