Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford

13.04.2019 – 07:30

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Abiturfeiern enden im Polizeigewahrsam, Bahnverkehr unterbrochen

Herford (ots)

(fl) Für zwei männliche Abiturienten endeten Abiturfeiern im Herforder Polizeigewahrsam. Bereits am Donnerstag fasste ein 19-jähriger Engeraner nach einer offenbar feucht-fröhlichen Abiturfeier in Herford den Entschluss, den direkten Weg nach Hause zu nehmen. Zunächst fiel er als Fußgänger auf der B239 auf, danach ging er entlang der Bahnlinie von Herford Richtung Bielefeld, so dass der Zugverkehr zeitweise gestoppt werden musste. Vier Züge hatten dadurch mehr als 30 Minuten Verspätung. Der alarmierten Polizei gelang es, den Mann aus dem Gleisbett zu holen. Der stark alkoholisierte Heranwachsende verblieb zur Ausnüchterung im Polizeigewahrsam. Am Freitag fiel ein 18-jähriger Herforder im Rahmen des "Parksaufens" dadurch auf, dass er völlig betrunken war. Da er sich aber mehrfach weigerte, mit einem Angehörigen nach Hause zu fahren, musste er zum Schutz seiner Person Ingewahrsam genommen werden. Nach Ausnüchterung wurde auch er wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung