Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

19.01.2019 – 20:03

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Verkehrsunfall mit Unfallflucht und hohem Gesamtschaden.

Herford, Mindener Straße (ots)

Bro: Am Freitag, 18.01.2019, um 18:26 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht in Herford auf der Mindener Straße. Ein 27jähriger Herforder fuhr mit seinem PKW BMW die Mindener Straße auf dem linken Fahrstreifen stadtauswärts und wollte in Höhe eines Schnellimbisses mit seinem PKW BMW wenden. Dazu bremste er sein Fahrzeug stark ab. Ein hinter dem BMW fahrender Fahrzeugführer bemerkte dies zu spät und wollte nach rechts mit seinem Fahrzeug, möglicherweise ein VW Sharan oder ähnlicher Van, vom linken auf den rechten Fahrstreifen der Mindener Straße ausweichen. Dabei beachtete dieser Fahrzeugführer nicht einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden PKW Audi, der von einem 21jährigen Herforder in Richtung stadtauswärts geführt wurde. Es kam zum Zusammenstoß. Der Audifahrer versuchte noch nach rechts auszuweichen und stieß dabei gegen einen auf dem Seitenstreifen abgestellten PKW VW. Der Fahrzeugführer des VW Sharan entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 18000 Euro. Der PKW Audi wurde so stark beschädigt, dass das Fahrzeug von der Unfallstelle abgeschleppt werden musste. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall, dem flüchtigen Fahrzeug und dessen Fahrer/in machen können, werden gebeten, sich mit der Direktion Verkehr der Kreispolizeibehörde Herford unter der Telefonnummer 05221 8880 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Herford
Einsatzleitstelle
Telefon: 05221 888 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell