Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Herford mehr verpassen.

19.12.2018 – 12:29

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Radfahrerin vom Auto erfasst - Rentnerin wird schwer verletzt

32049 Herford (ots)

(hay) Am Dienstag (18.12.) gegen 11:15 Uhr fuhr eine 84-jährige Herforderin mit einem Fahrrad auf dem linken Radweg der Eimterstraße in Richtung Innenstadt. Auf Höhe der Einmündung zur Straße An der Allee wurde sie von einer 25-Jährigen aus Melle übersehen, die mit einem VW-Transporter in die Eimterstraße nach rechts einbog. Auf dem für beide Fahrrichtungen freigegebenen Radweg kam es zum Zusammenstoß, wobei die Rentnerin stürzte und sich schwer verletzte. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell