Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

26.11.2018 – 11:14

Kreispolizeibehörde Herford

POL-HF: Alleinunfall - 35-Jähriger leicht verletzt

POL-HF: Alleinunfall -
35-Jähriger leicht verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Kirchlengern (ots)

(hay) Am Sonntag (25.11.) gegen 10:45 Uhr fuhr ein 35-Jähriger mit einem Skoda Octavia auf dem Häverstraße in Richtung Häver. Auf Höhe der Hausnummer 43 kam er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Auto nach rechts von der Straße ab. Dabei touchierte das Fahrzeug einen am Fahrbahnrand stehenden Baum, geriet ins Schleudern und stieß mit dem Heckbereich gegen eine Kantsteinplatte einer Grundstückseinfassung. Der Fahrer aus Hüllhorst wurde durch den Unfall leicht verletzt. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 10.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
(hay) Steven Haydon
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Herford
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung